Foto: I.Richter

Am Freitagabend, den 17.06.2022 haben wir uns am CVJM-Heim zum Lagerfeuerabend getroffen. In einer gemütlichen Runde haben wir mit einem kurzen Input über das „Feuer des Glaubens“ gestartet. „Wie das Lagerfeuer nur brennt, wenn mehrere Stücke Holz beieinander liegen, so lebt unser Glaube in der Gemeinschaft auf“, erklärt Ida ihre Gedanken. In einer spielerischen Gesprächsrunde sprachen wir anschließend über Gott und die Welt. Die Gesprächskarten forderten den Einen oder die Andere heraus: “Wenn ich berühmt wäre, dann weil …” und “Was ist deine größte Stärke?” waren nur einige Fragen, die es zu klären gab. Dabei konnten wir uns ein knuspriges Stockbrot über dem Lagerfeuer backen. Die Auswahl an herzhaften und süßen Füllungen für das Stockbrot begeisterten die Runde. Den langen Abend nutzend, sind wir anschließend auf den Schulhof gegangen und haben bekannte und neue Spiele gestartet. Mal wieder “Engel auf Erden” spielen oder bei “Contacto” als Sieger*in hervorgehen, das hat alle kräftig motiviert. Der gemeinsame Konsenses am Ende des Abend war demnach eindeutig: „Gerne wieder!“

Feuer der Gemeinschaft